Pressetexte

„Bleib aktiv!“ startet in das neue Jahrzehnt

Durch den Umbau des VAZ St. Pölten wird Niederösterreichs größte Seniorenmesse – die „Bleib Aktiv!“ – im neuen Jahrzehnt noch attraktiver. Am 13. und 14. Februar lädt die Messe für alle Junggebliebenen zu Tanz, Information, Kulinarik, Urlaub, Mobilität und vielem mehr.

Mode

Bei der 16. Auflage von NÖ´s größter Seniorenmesse wird es auch bei der Modenschau wieder besonders bunt. Am Laufsteg präsentieren die Models von Kopf bis Fuß die aktuellste Mode von Trachtenexpertin Elfi Maisetschläger, der "Trachten Maisi", Adler Moden und Mariannes Hutmoden.

Kulinarik

Passend zur Tracht präsentiert „So schmeckt Niederösterreich“ – ebenfalls bereits Stammgast – an beiden Messetagen, was das größte Bundesland an kulinarischen Erlebnissen zu bieten hat. Spitzenkoch Andreas Hettegger zaubert am Freitag beim Schaukochen auf der Radio NÖ/NÖN Bühne zwei köstliche Gerichte aus regionalen Zutaten und Kräuterpfarrer Benedikt zeigt, was man mit den Kräuter im Land alles so machen kann.

Bühnen-Programm

Sportlich war, ist und bleibt natürlich Österreichs Aushängeschild im Eislaufsport Ingrid Wendl, die mit dem Bewegungsprogramm des SPORT.LAND.NÖ wieder auf mitreißende Art Übungen aus der neuen Broschüre „Die täglichen 10“ zeigen wird. Zu den musikalischen Highlights zählen in diesem Jahr Stargast Oliver Haidt, Leona Anderson, Udo-Jürgens-Interpret Von Gründorf und Joannis Raymond. Wer es spielerisch liebt, für den gibt sich das „Romantik-Theater“ unter Leitung von Roland Baumgartner die Ehre. Mit ORF Radio NÖ Gärtner Franz Gabesam wird ihr Garten frühlingsfit und da auch die Gesundheit eine der wichtigsten Themen bei der „Bleib Aktiv!“ ist, hat man sich wieder das „Urgestein der Messe“ Univ. Prof. Dr. Siegfried Meryn eingeladen. In seinem Vortrag „Altern? Ohne mich“ wird er über spannende Fakten rund ums Älterwerden aufklären.

Mobilität

Auch 2020 sind wieder unzählige Autohändler mit dabei und werden die neuesten Modelle für den richtigen Start in den Frühling präsentieren. Kein langes Suchen von Haus zu Haus. Kein langes Pendeln von einem Ort zum anderen. Bei der "Bleib Aktiv!" ist alles kompakt in einer Halle zu finden – dazu natürlich die fachliche Beratung aus erster Hand.

Gesundheit

Seit der Premiere ist auch die Österreichische Gesundheitskasse mit einem Gesundheitszentrum Partner der „Bleib Aktiv!“. Nach den strukturellen Änderungen des Gesundheitssystems in Österreich bietet man in diesem Jahr wieder neben zahlreichen Gesundheitschecks auch Fitness-Tests, welche umgehend vor Ort ausgewertet werden. Im eigenen Ruhebereich kann man danach ein wenig entspannen und plaudern.

Öffnungszeiten im VAZ St. Pölten

Bereits jetzt bei Ihrer Planung für's Frühjahr vormerken. Die Öffnungszeiten der „Bleib Aktiv!“: Donnerstag, 13. Februar und Freitag, 14. Februar 2020 jeweils 9.00 - 17.00 Uhr.

 

Neuer Besucherrekord auf der „Bleib aktiv“ 2019

„Es war wieder ein fulminanter Erfolg“, sind die Veranstalter Edith und Manfred Henzl stolz über eine erfolgreich abgehaltene Seniorenmesse im VAZ St. Pölten. Nicht nur dass diese Jubiläums Messe „Bleib aktiv“  zum 15 Mal über die Bühne gegangen ist, wurde heuer mit fast 12.000 Besucher auch ein neuer Besucherrekord geschafft.

 

Donnerstag und Freitag stand das VAZ St. Pölten wieder im Zeichen der Bleib aktiv. Und mit so einem Besucherantrag haben weder Veranstalter noch Aussteller gerechnet. Dazu beigetragen haben neben dem Showprogramm mit Größen wie Udo Wenders mit Marlene Martinelli, Ingrid Wendl, Leona Anderson bis hin zur Musical-Grande Dame Dagmar Koller auch die Vorträge von Univ. Prof. Siegfried Meryn, Kräuterpfarrer Benedikt bis zum Gartenprofi Hannes Käfer. Neben der kostenlosen Gesundheitsstraße der NÖGKK und der großen Schmankerlstraße von „So schmeckt NÖ“ haben auch die über 220 Aussteller zum Erfolg der Messe beigetragen. Die großen Themen dazu waren von Reise, Gesundheit, Freizeit bis hin zu Mobilität - Elektrorad bis Elektro-Auto und Smart-Home.

 

„Es macht uns stolz, der älteren Bevölkerung mit dieser Messe zwei aktive Tage im VAZ St. Pölten bieten zu können“, sind Edith und Manfred Henzl, die Veranstalter der „Bleib aktiv“, über den großen Besucherandrang glücklich.

 

„Bleib Aktiv!“ 2019 - 15. Jubiläumsausgabe

Niederösterreichs größte Seniorenmesse, die „Bleib Aktiv!“ im VAZ St. Pölten steht vor der Tür. Am 14. und 15. Februar dreht sich wieder alles ums Jungbleiben, Genießen, Mobilität und vieles mehr – ein bewährter und spannender Mix.

Ein wahres Feuerwerk an Stars wartet wieder auf die Besucher der „Bleib Aktiv!“, NÖs größter Seniorenmesse im VAZ St. Pölten: Univ. Prof. Siegfried Meryn wird ebenso sein Wissen auf der Showbühne vermitteln, wie auch seine Hochwürden „Kräuterpfarrer“ Bendedikt. Und dass auch die Showstars sich die Klinke in die Hand geben, ist bei der „Bleib Aktiv!“ schon lange kein Geheimnis mehr. Der Publikumsliebling Dagmar Koller wird neben Marlena Martinelli und Udo Wenders wohl einer der Höhepunkte auf unserer Showbühne sein.
Die Stars der diesjährigen Bleib AktivDie Stars der diesjährigen Bleib Aktiv!

Heuer wird es also besonders bunt – nicht zuletzt auch bei der Modenschau. Denn auch bei der diesjährigen „Bleib Aktiv!“ wird Trachtenexpertin „Maisi“ Elfi Maisetschläger gemeinsam mit „Adler Moden“ und „Hutmoden von Marianne“ mit einem modischen Feuerwerk an beiden Tagen die neuesten Trends zeigen.

Radio-NÖ-Gärtner Hannes Käfer zeigt, was man mit den Kräutern im Land so alles machen kann. Sportlich war, ist und bleibt auch Ingrid Wendl, die das Bewegungsprogramm des Sport.Land.NÖ wieder auf ihre unvergleichliche Art und Weise zeigen wird. Zusätzliche Moblität wird von St. Pöltens Autohändlern präsentiert, die die neuesten Fahrzeug-Modelle für den richtigen Start in den Frühling bereit halten.

ModeschauModeschau auf der "Bleib Aktiv" 2017

Seit der Premiere ist auch die NÖGKK mit einem Gesundheitszentrum Partner der „Bleib Aktiv!“. Neben zahlreichen Gesundheitschecks werden auch Fitness-Tests durchgeführt und gleich ausgewertet. Und im eigenen Ruhebereich kann man ein wenig entspannen und plaudern. Heuer wird erstmals auch ein 1,5 x 2 m großes begehbares Darmmodell präsentiert.

 

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 14. Februar und Freitag, 15. Februar 2019
jeweils 9.00 - 17.00 Uhr
VAZ St. Pölten, Kelsengasse 9, 3100 St. Pölten

 

Fotos: Pressefoto Lackinger, zVg

Großer Ansturm bei der „Bleib Aktiv!“ 2018

Die „Bleib Aktiv!“ ist die verlässliche Größe bei den heimischen Veranstaltungen – als größte Messe für alle Junggebliebenen in Niederösterreich wächst sie jedes Jahr weiter über sich hinaus.

 

Foto 

Das Thema „Jung und Fit bleiben“ ist eines der wichtigsten Themen in unserer Gesellschaft. Und das natürlich verstärkt im fortschreitenden Alter. Aber nicht nur das war der Grund, warum heuer wieder über 10.000 Besucher in das VAZ St. Pölten zur „Bleib Aktiv!“ – der niederösterreichischen Seniorenmesse kamen.

 

Foto

Foto

Foto

Seit nunmehr 14 Jahren waren es nicht nur unzählige Stars, wie heuer z.B. Waterloo, welche sich im VAZ St. Pölten alljährlich die Tür in die Hand gaben. Die „Bleib Aktiv!“ ist mehr. Sie ist das Zentrum für alle Aspekte des täglichen Lebens und der Wirtschaft für die Zielgruppe 50plus.

 

Foto

Foto

Mit dem Gesundheitszentrum der NÖ Gebietskrankenkasse und ihren Partnern ist von Beginn an einer der wichtigsten Faktoren der Vorsorge abgedeckt. Unzählige Untersuchungen, Test und Befunde wurden auch in diesem Jahr direkt vor Ort abgewickelt.

 

Foto

Foto

Auch das Einkaufsverhalten bei der Messe selbst hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Edith Henzl, Veranstalterin der „Bleib Aktiv!“: „Man kann nicht sagen, dass gespart wird. Es wird zwar mehr bewusster gekauft, das mag schon sein, dann aber auch schon mal größer als in den Jahren zuvor.“ Was auch das Feedback der Wirtschaft und der Aussteller vor Ort beweist.

 

Foto

Foto

Foto

Maisi´s Trachten - und die Adler Modenschau waren wieder ein besonderes Highlight, dass unsere Besucher nicht mehr missen möchten.

 

Foto

Die "Bleib Aktiv!" wird auch in den kommenden Jahren ein Fixpunkt für die Generation 50plus bleiben. Ein Fixpunkt und Partner für die Besucher, aber auch für die Wirtschaft und Aussteller, die im VAZ St. Pölten auf der Messe die perfekte Plattform für die Zielgruppe finden.

 

Übrigens: die nächste "Bleib Aktiv!" findet am 14. und 15. Februar 2019 statt!

 

„Bleib aktiv!“ – und das immer mehr!

Niederösterreichs größte Seniorenmesse, die „Bleib aktiv!“ im VAZ St. Pölten steht wieder vor der Tür. Am 15. und 16. Februar dreht sich zum 14. Mal wieder alles ums Jungbleiben, um Unterhaltung, um die Gesundheit und das Genießen.

WaterlooWaterloo sorgt wieder für super Stimmung auf der BühneUniv. Prof. Dr. MerynMeryn's Sprechzimmer: 365 Tage gesund und fit!Von GründorfVon Gründorf interpretiert Udo Jürgens und auch eigenen Kompositionen

Auf die Besucher der „Bleib aktiv“ wartet wieder ein wahres Feuerwerk an Stars! „Urgestein“ Prof. Hademar Bankhofer, Univ. Prof. Dr. Siegfried Meryn, Ingrid Wendl, Gärtner Franz Gabesam, Waterloo, Leona Anderson, Von Gründorf, ... die Liste ließe sich endlos fortführen.
Prof. Hademar BankhoferProf. Hademar BankhoferLeona AndersonLeona Anderson traut sich… und bringt Temperament und Feuer in die österreichische Schlagerwelt.Julia ZakJulia Zak, ein aufstrebendes Gesangs-Talent, singt Schlager und Deutschen Pop.

Ein weiterer Fixpunkt im umfangreichen Rahmenprogramm sind die Modeschauen auf denen auch heuer wieder „Maisi“ Maisetschläger ihre neue und kreative Trachtenkollektion präsentiert. Gemeinsam mit Freizeit- und Anlassmode von Adler wird ein umfangreiches Sortiment an modischer Kleidung gezeigt, zusätzlich werden die Models mit Hüten von Mariannes Hutmoden über den Laufsteg wandeln.
ModeschauModeschau auf der "Bleib Aktiv" 2017

Gesundheit an 1. Stelle. Für die richtige Vorsorge und alle wichtigen Untersuchungen sorgt als langjähriger Partner wieder die NÖGKK mit einem Gesundheitszentrum bei der „Bleib aktiv!“. Neben zahlreichen Gesundheitschecks werden auch Fitness-Tests durchgeführt und gleich ausgewertet. Und im eigenen Ruhebereich kann man ein wenig entspannen und plaudern.

 

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 15. Februar und Freitag, 16. Februar 2018
jeweils 9.00 - 17.00 Uhr
VAZ St. Pölten
Kelsengasse 9, 3100 St. Pölten

 

Fotos: Pressefoto Lackinger, Andrea Kreuzmeyer, Franz Schuster, zVg


Bleib Aktiv! © 2007 - 2020 by Henzl Media GmbH