Pressetexte

"Bleib Aktiv!" - Die Seniorenmesse für alle Interessen

Letztes Jahr ist Niederösterreichs größte Seniorenmesse um einige Quadratmeter gewachsen. Eines steht fest: die neue größere Halle hat sich mehr als bewährt, denn sowohl Besucher als auch Aussteller und Veranstalter waren mit dem größeren Angebot vollends zufrieden.

 

Dancingstars Balázs & AliceDancingstars Balázs & Alice

 

Am 21. & 22. Februar 2013 heißt es im VAZ St. Pölten bereits zum 9. Mal „Herzlich Willkommen bei der Bleib Aktiv!“. Alle Jung-Gebliebenen erwartet ein 2-tägiges Messeprogramm der Extraklasse: Information und Unterhaltung, Wissenswertes, Sehenswertes und Erlebenswertes rund um die Generation 50+ füllen die beiden Messetage.

Das Erfolgsrezept: Eine Selektion von hilfreichen Produkten und Dienstleistungen, begleitet von einer bunten Mixtur von Experteninformationen und Vorträgen und einem guten Schuss bester Unterhaltung.

 

Großes NÖGKK Gesundheitszentrum

Seit der Premiere ist der „Bleib Aktiv“ auch die Vorsorge ein großes Anliegen – mit einem riesigen Gesundheitszentrum der NÖGKK sind knapp 3.000 m2 ganz und gar dem Thema „Gesundheit, Fitness und Vorsorge“ gewidmet. Neben zahlreichen Gesundheitschecks, wie Lungenfunktion, Blutzucker, Cholesterin und Tinnitusberatung werden auch Fitness-Tests durchgeführt und gleich ausgewertet. Im eigenen Café kann ein wenig entspannt und geplaudert und auf der angrenzenden Tanzfläche das Tanzbein geschwungen werden.

 

„Bleib Aktiv!“ für alle die Bescheid wissen wollen

Soviel Information auf einen Fleck findet man nur auf NÖ’s größter Seniorenmesse. Auf zahlreichen Vorträgen können sich alle die Bescheid wissen wollen die neuesten Informationen holen. Es wird wieder unzählige fachlich kompetente Referenten aus den Bereichen Gesundheit, Vorsorge, Recht und Technologie für die Goldene Generation geben.

 

„Bleib Aktiv!“ für alle die Unterhaltung suchen

Die Radio NÖ Bühne bietet wieder eine geballte Ladung an Stars und Unterhaltung. Neu ist die ORF-Moderatorin Inge Winder, welche an beiden Messetagen durch das Programm führen wird. Als „Urgestein“ der „Bleib Aktiv!“ ist Prof. Hademar Bankhofer, welcher wiederum wertvolle Gesundheits-Tipps gibt. Auch Ingrid Wendl ist nicht zum ersten Mal Gesprächsgast auf der Bühne. Zudem steht Volksanwältin Gertrude Brinek Rede und Antwort und die Dancingstars Balázs & Alice schwingen ihr Tanzbein.

 

Einer der beliebtesten Programmpunkte der Seniorenmesse war und ist die Modenschau. Auch 2013 werden die "Models mit Lachfalten" wieder die aktuellen Frühjahrskollektionen von Adler Moden präsentieren.

 

„Bleib Aktiv!“ für alle die gewinnen wollen

Tolle Preise sorgen beim großen „Bleib Aktiv!“ Gewinnspiel dafür, dass auch die über 10.000 BesucherInnen jedes Jahr auf Ihre Rechnung kommen und mit den Österreichischen Lotterien gibt es mehrmals täglich jede Menge Geldgewinne.

 

Die „Bleib Aktiv!“ findet zum 9. Mal am 21. & 22. Februar 2013 im VAZ St. Pölten statt und ist täglich von 9 – 17 Uhr geöffnet.

 

Diesen Pressetext im Word-Format downloaden.

 

Rückfragehinweis:
Henzl Media GmbH
Isabella Reiter, BA
Austinstraße 43-45 | 3100 St. Pölten
T 02742 / 321 81 19
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Witz, Charme und viel Vergnügen

„Bleib aktiv!" mit Staraufgebot weiter erfolgreich


Mit der insgesamt bereits achten Auflage der „Bleib aktiv!“ - NÖs größten Seniorenmesse kann man auch in diesem Jahr sehr zufrieden sein. Knapp 10.000 Besucher kamen trotz denkbar schlechtesten Witterungsbedingungen in das VAZ St. Pölten und fanden nicht nur altbekanntes der letzten Jahre, sondern – auch durch die neue Halle begünstigt – ein noch vielfältigeres Angebot Und: Stars über Stars auf der Showbühne.

Althase Hademar Bankhofer, LeBe Testimonial Ingrid Wendl, Intendant Werner Auer, Bühnenlegende Erni Mangold, Elisabeth Engstler und und und – die Liste ließe sich noch beliebig weiter fortführen – unzählige Stars und Promis waren auch heuer wieder die Zugpferde der „Bleib Aktiv!“ – NÖs größter Seniorenmesse im VAZ St. Pölten. Und man hatte auch heuer damit wieder den richtigen Mix für alle Junggebliebenen geschaffen. Auch wenn das Wetter nicht gerade der beste Freund von allen Aktiven gewesen ist, knapp 10.000 Besucherinnen und Besucher waren es dennoch, welche die erfolgreiche Fortsetzung des langjährigen Erfolges aus den vergangenen Jahren sicherten.

Ein wahres Zentrum der „Bleib Aktiv!“ war auch in diesem Jahr wieder das Gesundheitszentrum der NÖ Gebietskrankenkasse. Unzählige Untersuchungen wurden in kürzester Zeit vom Team der NÖGKK an den beiden Tagen absolviert. Auffallend im Vergleich zu den vergangenen Jahren dabei, dass die Ergebnisse mit akuten Fälle bei den Untersuchungen wesentlich geringer wurden. Ein Zeichen auch dafür, dass das Gesundheitsbewusstsein wieder stärker in der Bevölkerung verankert ist und man rechtzeitig die jährlichen Kontrollen besucht.

„Wichtig war es uns von Beginn an, unseren Partnern und BesucherInnen ein hohes Niveau an Service und Leistung zu bieten. Ich glaube, dass haben wir in den vergangenen Jahren nunmehr sehr erfolgreich umgesetzt. Eine Kontinuität, auf die wir auch in den nächsten Jahren bauen können, noch dazu mit der neuen Halle im VAZ, welche sich bereits in diesem Jahr bewährt hat “, so Veranstalter Manfred Henzl. Auch von Ausstellerseite her war man zufrieden: „Man merkt, dass in Zeiten wie diesen die Leute interessierter sind. Es wird noch mehr hinterfragt, bevor sich der Messebesucher wirklich für ein Produkt entscheidet“, stellte man von dieser Seite das noch intensivere Interesse bei den Besuchern fest.

Neben den Stars waren es natürlich die Junggebliebenen selbst, welche zum Erfolg und der guten Stimmung beitrugen. Sei es beim Seniorentanz, beim Witzemeister-Contest, beim aktiven Programm von LeBe mit Ingrid Wendl und natürlich auch im Rahmen der Schmankerlstraße von „So schmeckt NÖ“. Eine Messe eben mit Witz, Charme und viel Vergnügen, welche auch im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden wird – wenn es wieder heißt: „Türen auf – und bleiben Sie aktiv!“

 

Diesen Pressetext im Word-Format downloaden.


Rückfragehinweis:
Henzl Media GmbH
Isabella Reiter, BA
Austinstraße 43-45 | 3100 St. Pölten
T 02742 / 321 81 19
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bleib Aktiv! © 2007 - 2019 by Henzl Media GmbH