Pressetexte

Trachtiges von Maisi – dazu viel Gesundheit bei der "Bleib Aktiv!"

Wenn in diesem Jahr Prof. Merin über die „Erfolgsformel“ referiert, dann hat dies nicht nur mit der Gesundheit zu tun. Denn das Dutzend ist voll. Nicht an Stars, denn die hat Niederösterreichs größte Messe für alle Junggebliebenen ohnedies seit ihrem Bestehen. 2016 steht die "Bleib aktiv!" ganz im Zeichen eines Jubiläums. Eines ganz besonderen: 2016 hat die "Bleib aktiv!" Ihr Dutzend auf dem Buckel.

 

Prof. Merin © pressefotoLACKINGER
(© pressefotoLACKINGER)

 

Ein Highlight an den Messetagen ist seit Beginn an die Modenschau. 2016 hält zum ersten Mal auch die "Trachten Maisi" mit einer Trachtenmodenschau Einzug in das VAZ St. Pölten. Von Kopf bis Fuß ist man aber nicht nur am Laufsteg am aktuellsten Stand. Passend zur Tracht präsentiert "So schmeckt Niederösterreich" – ebenfalls bereits Stammgast – was das größte Bundesland an kulinarischen Erlebnissen zu bieten hat. Und nochmals passend zeigt Radio NÖ Gärtner Franz Gabesam, was man mit den Kräuter im Land alles so machen kann.

 

Das Team rund um Edith und Manfred Henzl freut sich bereits auf die Eröffnung der diesjährigen „Bleib Aktiv!“. Zum zwölften Mal bereits dreht sich alles rund ums Jungbleiben und Wohlfühlen. Und dass dabei Unterhaltung und Information nicht zu kurz kommt, das weiß der Stammgast ohnedies.

 

Stars der "Bleib aktiv!"

Ein Prof(i) auf dem Gebiet der Kräuter natürlich auch Hademar Bankhofer, der beim Dutzend nicht fehlen darf. Ebenso wie Ingrid Wendl, die das Bewegungsprogramm des Sport.Land.NÖ wieder auf ihre unvergleichliche Art und Weise bestens präsentieren wird. Und präsentieren – das passt am besten zu den musikalischen Stargästen in diesem Jahr, den "Edlseer".

 

Das Dutzend ihrer Beteiligung voll macht auch die NÖGKK in diesem Jahr mit ihrem umfangreichen Gesundheitszentrum, welches durch einen Besuch vor Ort den Gang zu vielen Untersuchungen erspart. Topberatung verbunden mit sehr ausführlichen Informationen, das alles zusammen findet man bei der "Bleib Aktiv!"  an einem Ort.

 Lady Sunshine und Mister Moon Grammophone (by martin Hesz)
(by martin Hesz)

Romantik pur

Auch die Romantik kommt beim Jubiläum nicht zu kurz. Mit dem "Rosenkavalier" gibt sich die Operette ein wunderbares Stell-Dich-ein. Und mit Lieder aus den 20er bis 50er Jahren ist das musikalische Programm zusätzlich zu den Edlseern perfekt abgerundet.

 

Fit für die Straße

Was die Messe für alle Junggebliebenen 2016 an einem Ort vereint, ist in dieser Form in St. Pölten einzigartig. Unzählige Autohändler werden die neuesten Modelle für den richtigen Start in den Frühling präsentieren. Kein langes Suchen von Haus zu Haus. Kein langes Pendeln von einem Ort zum anderen. Bei der "Bleib Aktiv!" ist alles in einer Halle kompakt zu finden. Dazu natürlich die fachliche Information aus erster Hand.

 

Jetzt schon vormerken

 Viele Tage sind es nicht mehr, bis es wieder heißt: „Türen auf und viel Vergnügen im VAZ St. Pölten.

Termin: 18. und 19. Februar 2016 von 9.00 bis 17:00 Uhr

 


 

Schaukochen bei der Bleib Aktiv! mit Robert Scharner

Robert ScharnerRobert ScharnerRobert Scharners Bekenntnis zur traditionellen Mostviertler Küche – das ist Genuss pur!
Inspiration und das Bewahren alter Werte und Traditionen prägen von Beginn an sein kulinarisch-kreatives Schaffen.


Nach abgeschlossener Ausbildung führten ihn Neugier und wachsende Leidenschaft für den Beruf erst zu verschiedenen Stationen in renommierten Hotels im Westen Österreichs, um schließlich 2009 zu seinen Wurzeln ins Mostviertel zurückzukehren.


Seine Küche ist geprägt durch die Verwendung frischer und saisonaler Produkte mit regionalem Schwerpunkt. Er kennt die Herkunft von Wild- und Weidetieren, pflegt den persönlichen Kontakt mit den Produzenten der benachbarten Bauernhöfe. Dazu legt er besonderes Augenmerk auf die Bewahrung und Pflege alter regionaler Kochtraditionen, entdeckt für den feinen Gaumen die Klassiker und beinahe in Vergessenheit geratene Spezialitäten wieder und veredelt sie mit einer ordentlichen Portion Kreativität. Seine Philosophie rundet er mit frischen Kräutern und natürlichen Aromen aus dem hauseigenen Bauerngarten ab. Seine kulinarische Handschrift ist dabei unverwechselbar.

 

4kanterpfandl4kanterpfandl


Bei der Bleib Aktiv! können Sie Robert Scharner beim Schaukochen der RAMSAUHOF Spezialität "4kanter Pfandl"sehen:

 

DO um 10:20 Uhr und

FR um 10:30 Uhr

auf der Hauptbühne in der Halle B

 


Das war die Bleib Aktiv! 2015

 

Vortrag von Univ. Prof. Dr. MerynVortrag von Univ. Prof. Dr. Meryn

 

 

Überaus erfolgreicher Start bereits am ersten Tag der Seniorenmesse im VAZ St. Pölten – bereits in den ersten beiden Stunden waren an drei Kassen die Schlangen bis ins Freie. “Wenn der Besuch so anhält, bricht dieses Jahr alle Rekorde an Besuchern und Ausstellern bei der Bleib aktiv!”, so Manfred Henzl, Veranstalter der Seniorenmesse. Auch die Prominenz zeigte sich vom Besucherandrang beeindruckt, allen voran LR Barbara Schwarz und Bgm. Matthias Stadler.
 
NÖs größte Seniorenmesse zeigt sich heuer auf qualitativ sehr hohem Niveau mit über 200 Ausstellern aus den Bereichen Gesundheit, Reisen und vor allem der Mobilität.  Voller Andrang herrschte vor allem vormittags in den Bereichen der NÖGKK und am Nachmittag beim Vortrag von  Uni. Prof. und TV Doktor Siegfried Meryn.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Bleib Aktiv!" 2015

Niederösterreichs größte Messe für alle Junggebliebenen startet in diesem Jahr in ihr zweites Jahrzehnt. Gerade mal hat Veranstalter Manfred Henzl mit seinem Team das 10jährige Jubiläum gefeiert, dreht sich ab 26. Februar bereits zum 11. Mal alles rund ums Jungbleiben und Wohlfühlen. Dazu jede Menge Unterhaltung mit bekannten Stars.

 

 

Ein Highlight an den Messetagen ist seit Beginn an die Adler Modenschau. 2015 kann man wahrlich den Hut vor dem Event ziehen. Dann nämlich, wenn zur großen Modenschau auch noch die aktuellsten Hutmodelle präsentiert werden. Von Kopf bis Fuß ist man aber nicht nur am Laufsteg am aktuellsten Stand. "So schmeckt Niederösterreich" präsentiert ebenfalls bereits als Stammgast, was das größte Bundesland an kulinarischen Erlebnissen zu bieten hat.

 HutmodeHutmode

 

Unvergleichliche Highlights

Zu bieten hat die "Bleib Aktiv!" aber nicht nur Highlights aus der Mode und der Schmankerl aus Niederösterreich. Stars haben sich immer schon die berühmte Klinke in die Hand gegeben. So auch 2015, wo Prof. Bankhofer und Prof. Meryn die besten Tipps zum gesunden Leben in ihrer unvergleichlichen Weise präsentieren. Apropos unvergleichlich: mit Marianne Mendt ist wohl das Urgestein der heimischen Musikszene 2015 im VAZ zu Gast. Und auch der ehemalige Profi-Weltmeister im Schisport, David Zwilling wird über die mentale Kraft erzählen. Vom Spitzensportler zum Unternehmer und Pilger - ein Reisebericht von Arbing (OÖ) nach Jerusalem.

 

Wertvolle Tips und Infos über die Pflege und Bepflanzung von Stauden- und Rosenbeeten vom Radio NÖ Gärtner Franz Gabesam.

Franz GabesamFranz Gabesam

 

Seit Beginn der „Bleib aktiv!“ auch unvergleichlich das umfangreiche Gesundheitszentrum der NÖ Gebietskrankenkasse, welches durch einen Besuch vor Ort den Gang zu vielen Untersuchungen erspart. Topberatung verbunden mit sehr ausführlichen Informationen - das alles zusammen findet man bei der "Bleib Aktiv!"  an einem Ort.

 

Sportlich wertvoll und mobil

Und was die Messe für alle Junggebliebenen 2015 noch an einem Ort vereint, ist in dieser Form auch in St. Pölten einzigartig. Unzählige Autohändler werden die neuesten Modelle für den richtigen Start in den Frühling präsentieren. Kein langes Suchen von Haus zu Haus. Kein langes Pendeln von einem Ort zum anderen. Bei der "Bleib Aktiv!" ist alles in einer Halle kompakt zu finden. Dazu natürlich die fachliche Information aus erster Hand. Und wer es zwar sportlich, aber dennoch gemütlicher angehen will, der ist ebenso besten beraten. Die erste große E-Bike Schau wird ebenfalls bei der "Bleib Aktiv" 2015 die neuesten Modelle präsentieren. Und für die ganz Sportlichen wird sich ebenso das eine oder andere "Gerät" finden.

 

Bis ans Ende der Welt

Das Thema Mobilität ist also ein ganz Großes bei der kommenden Auflage zu Jungsein-Messe. Und bei diesem Thema darf natürlich auch das Lieblingserlebnis vieler Junggebliebenen nicht fehlen, das Reisen. Alles, was die Welt zu bieten hat - ein schönes Motto, welches sich da die verschiedenen Reiseanbieter einfallen haben lassen. Und tatsächlich, es gibt nur sehr wenige Orte auf unserem Planeten, an den man in unserer Zeit nicht hinreisen kann. Aber das erkundet man am besten selbst bei der "Bleib Aktiv!" 2015.

 

Nicht versäumen!

Lassen Sie sich am besten selbst überraschen, was im Frühjahr 2015 so alles im VAZ St. Pölten bei der "Bleib Aktiv!" noch auf dem Programm steht. Geöffnet sind die Tore der „Bleib aktiv!“ am Donnerstag 26. Februar  von 9.00 bis 17.00 Uhr und am Freitag 27. Februar von 9:00 bis 17:00 Uhr.

 


 

Jubiläums-Messe voller Erfolg

 

Mit Stars, Stars, Stars – damit wurde heuer das Jubiläum –
10 x Seniorenmesse "Bleib Aktiv!" im VAZ St. Pölten gebührend gefeiert.

 

„Ein Erfolg auf allen Fronten – noch nie hatten wir so viele Aussteller, noch nie so viele Besucher“, ist Messeveranstalter Manfred Henzl begeistert von der Jubiläumsmesse.

 

Bleib Aktiv! 2014Bleib Aktiv! 2014 

 

Am Donnerstag und Freitag – 20. & 21. Februar 2014 – war das VAZ St. Pölten ein Besuchermagnet. Insgesamt kamen über 10.000 Besucher an beiden Messetagen und waren begeistert vom Angebot der diesjährigen Messe. Über 200 Aussteller, zahlreiche Fachvorträge, Gesundheits-Checks bei der NÖ GKK-Gesundheitsstraße, Fachvorträge – von der Reise bis zum Schenken – von der Schmanckerl-Straße von „So schmeckt NÖ“, bis hin zum Unterhaltungsprogramm auf der ORF-NÖN-Showbühne rundeten das vielseitige Messeprogramm ab.

 

Mit Prof. Hademar Bankhofer aber auch Prof. Siegfried Meryn wurden Spitzenvorträge im Bereich Gesundheit geboten und waren Publikumsmagneten. Ingrid Wendl begeisterte mit den NÖ-Bällen. Im Unterhaltungsbereich sorgten Stephanie – presented by Stadlpost – Joannis Raymond, das Europaballett und das Romantik Theater für volle Ränge bei der Showbühne. 

 

Dancing Star Biko Botowamungu holte 10 Besucher auf die Bühne und begeisterte mit seinem "Bikoshake" nicht nur die Besucher, sondern auch den 87-jährige Josef Höss aus St. Pölten, der den Tanz-Wettbewerb gewonnen hat.

 

Auch heuer war die Adler-Modenschau mit ihrer diesjährigen Kollektion ein Garant für volle Stühle. Von der Business- über die Trachten- bis hin zur Freizeit- und Sportmode wurde auf dem Laufsteg präsentiert.  

 

Stargast der diesjährigen "Bleib Aktiv!" war die Grand Madame des Landes, Schauspielerin und Sängerin Waltraut Haas. Mit Standing Ovations wurde Sie begrüßt. Mit persönlichen Anekdoten und Einblicken, wie Sie sich gesund hält, wie Sie ihr Alter bewältigt und wie Sie sich so stimmlich und körperlich fit hält, stand Sie dem Publikum als Vorbild auf der ORF-NÖN-Showbühne. Und mit Ihrem vorgetragenen "Mariandl" gab es als Highlight der Messe, den Touch, der für 10 Jahre "Bleib Aktiv!" entsprechenden war.

 

„Zwei Messetage, die gezeigt haben, dass in St. Pölten wirklich was los sein kann, dass St. Pölten auch das Potential als Messe-Standort hat und die uns positiv in die Messe-Zukunft blicken lassen“, freut sich Veranstalter Manfred Henzl schon auf die nächste Seniorenmesse – im Februar 2015.

 

Seniorenmesse feierte Jubiläum – Die Fotos (NÖN)

 


 


Bleib Aktiv! © 2007 - 2018 by Henzl Media GmbH